Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 73 von 493:

Schöne Homepage!
Ich habe eine Frage: ich möchte gerne selbst Rosenwasser herstellen, wie macht man das genau? Werden hierfür die Rosen in Wasser eingelegt oder wie z.B. beim Tee mit gekochtem Wasser übergossen?


Heike, Baden
14.Jun.2004 09:51:40


    Danke!
    Nein, weder noch. Gerade bei Rosen ist der Vorgang nicht ganz einfach, das Prinzip ist wie folgt: Für Rosenwasser werden ölhältige Rosensorten (Damascener oder Apotheker Rose) mit Wasserdampf destilliert. Im Destillat scheidet sich das Rosenöl vom Hydrolat (die wäßrige Phase) ab. Das Hydrolat wird ein zweites mal destilliert, da entsteht wieder Rosenöl und Hydrolat. Diese Fraktion ist das Rosenwasser.
    Wenn Sie die Rosenblütenblätter in Wasser einlegen oder einen Tee daraus machen, wird der Auszug, wenn überhaupt, vollkommen anders als Rosenwasser riechen.

<<< Eintrag Nr. 74 Eintrag Nr. 72 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl