Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 7 von 491:

Professionelle Wasserdampfdestillationen arbeiten bei der produktion ätherischer öle immer mit einem Dampferzeuger. Mit diesem wird dann durch z.B. Rosenblätter Dampf geführt. Wenn man nun mit einer kleinen Destille wie hier angeführt, arbeitet, kann man dann auch mit einem qualitativ hochwertigem Produkt rechnen?

Heiner Jost, Krieglach
17.Jun.2003 13:19:53


    Ja. In den Kleinanlagen befindet sich ein Aromakorb, dieser sorgt dafür, daß das Destilliergut wie z.B. Rosen nur im Dampfraum liegen und das Öl durch den Dampf mitgerissen wird. Aus diesem Grunde können Sie auch mit den Kleinbrennanlagen hochwertiges ätherisches Öl herstellen. Anlagen bei denen das Destilliergut im Wasser schwimmt sind nicht zur Herstellung von Aromaölen geeignet.

<<< Eintrag Nr. 8 Eintrag Nr. 6 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl