Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 67 von 490:

Fr. Doktor,
jetzt kommt wieder bald die Zeit für ätherisches Öl der Nadelhölzer. Da bieten sich mehrere Möglichkeiten an: aus nackten dünnen Ästen (ohne Nadeln usw.), aus den Nadeln, aus den Zapfen oder aus allem zusammen. Was würden Sie empfehlen? Daß alles so klein wie möglich geschnitten werden muß ist mir klar.
Vielen Dank für Ihre Antwort!


Moritz, Tirol
13.Mai.2004 14:03:42


    Sie können aus allen drei Teilen, also den Ästen, Nadeln und Zapfen, ätherisches Öl herstellen. Am leichtesten ist natürlich eine Mischung daraus. Verwenden Sie allerdings nur die dünnen Ästchen.

<<< Eintrag Nr. 68 Eintrag Nr. 66 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl