Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 474 von 490:

Lieben Dank für das tolle Buch. Ich habe es heute verschlungen, jedoch ist eine für mich wichtig Frage offen geblieben. Die Salbei Pflanze ist auf S.106 mit der Wirkung, tönt Haare dunkel, beschrieben und keine weiteren Angaben dazu. Weder in der Anwendung noch in den Rezepten. Da ich auf Haarfarbe beim Friseur und aus dem Einzelhandel allergisch bin , interessiert mich das sehr. Wo bekomme ich Information über Inhaltsstoffe und Art der Anwendung ?
Vielen Dank und liebe grüße aus NRW


SiSo, Solingen
18.Jun.2016 23:05:30


    Danke, das freut uns! Kann mir vorstellen, dass dies z.B. mit einer Tinktur (Salbeiblätter in Alkohol) oder mit Mazeration funktioniert. Ob reines ätherisches Salbeiöl auch diesen Effekt hat, haben wir noch nicht ausprobiert. Ich würde das ätherische Öl jedenfalls mit Trägeröl oder mit Alkohol vermischen und für den ersten Versuch auf jeden Fall nur eine kleine Haarsträhne verwenden. Da Salbeihydrolat wie andere Hydrolate auch farblos ist, glaube ich nicht, dass dieses die Haare ebenfalls färbt.

<<< Eintrag Nr. 475 Eintrag Nr. 473 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl