Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 439 von 493:

Hallo!
Nach Belegung Ihres sehr informativen Kurses konnte ich bereits einige ätherische Öle und Hydrolate gewinnen. Ich würde nun gerne äth. Zypressenöl bzw. -hydrolat als Kosmetikzusatz herstellen. Bei den gekauften Ölen ist immer von "Cypressus Sempervirens" die Rede. Meine Frage wäre: kann man hier auch die bei uns vorkommenden Scheinzypressen verwenden und haben Sie das schon versucht?
Danke im Voraus und lieben Gruß!


Elisabeth Hafner, Kärnten
18.Jun.2014 10:58:57


    Achtung, das echte Zypressenöl ist unschädlich, jedoch wird das giftige Thujenöl fälschlicherweise oft als Zypressenöl bezeichnet und verkauft. Wenn die Scheinzypressen nicht giftig sein sollten, können Sie das Öl auch verwenden.

<<< Eintrag Nr. 440 Eintrag Nr. 438 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl