Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 404 von 491:

Hallo
ich habe folgende Frage!
Meine Frau hat getrockneten Lavendel in Dopplekorn 3 Wochen eingelegt.
Danach mit 5ml Lavendelöl verfeinert!
Jetzt ist die Lösung aber sehr braun und eigentlich sollte es ein Raumduft werden!
1. kann ich diese Lösung destillieren, um eine klare Lösung zu bekommen?
2. Lösen sich auch die Duftsoffe und ätherischen Öle und gehen in den Brand?
3. Gibt es eine andere Methode?
Vielen Dank
LG
markus


Markus, Bayern
19.Jul.2012 19:58:44


    Die Tinktur sollte trotz der braunen Farbe nach Lavendel duften. Für Raumsprays eignet sich auch ein Gemisch aus Hydrolat und Alkohol oder nur ätherisches Öl mit Alkohol. Beides ist farblos.
    ad 1) ja
    ad 2) Das ätherische Öl, das ist beim Lavendel der Duft, ist in der Flüssigkeit bereits aufgelöst. Beim Destillieren verdampft das ätherische Öl dann auch, das ist richtig.
    ad 3) Um selektiv nur die Farbe alleine weg zu bekommen? Nein. Zumindest nicht einfach, mit "Haushaltsmethoden".

<<< Eintrag Nr. 405 Eintrag Nr. 403 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl