Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 341 von 493:

Guten Tag
Herzlichen Dank für die vielen Informationen, welche auf dieser Seite zur Verfügung gestellt werden, wirklich lehrreich. Nun hab ich zwei Fragen:
1) Distelöl als Fixativ habe ich ausprobiert, nur schwimmen diese zwei Tropfen auf dem Alkohol oben auf, habe ich etwas missverstanden in der Anwendung?
2) Aetherische Oele aus Zitrusdüften sind ja phototoxisch. Gibt es eine bestimmte Menge (in Prozent vielleicht), die unbedenklich ist?


susanne, schweiz
12.Mär.2010 14:20:36


    Danke, freut uns!
    ad 1) Parfum enthält 20% ätherische Öle, der Rest ist Alkohol mit 96%vol (oder ein neutrales, fettes Öl). Ein Gemisch aus den ätherischen Ölen und ein Tropfen Distelöl sind in Alkohol mit dieser Konzentration löslich. Entweder ist der Alkoholgehalt bei Ihnen kleiner als 96%vol, oder Sie haben versucht nur den einen Tropfen in Alkohol aufzulösen, was natürlich nicht gelingt, weil fette Öle in Alkohol nicht löslich sind.
    ad 2) Nein, das ist abhängig von der jeweiligen Person, manche reagieren mehr, andere weniger. Am besten mit Zitrusölen auf der Haut nicht in die Sonne gehen.

<<< Eintrag Nr. 342 Eintrag Nr. 340 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl