Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 319 von 491:

hallo! ich habe einige fragen bezüglich der destillation von lavendel:
-was destilliert man genau? nur die blüten oder auch das kraut?
-zerkleinert man alles?
-muss man ihn zuerst trocknen?
-in welchem stadium müssen die blüten sein?
danke vielmal!!!


Nora Tschanz, Schweiz kanton ZH
08.Jun.2009 22:43:39


    ad 1) Beides ist möglich. Üblicherweise werden nur die Blüten verwendet, das Kraut (nur die nicht-holzigen Teile) enthält jedoch auch eine beträchtliche Menge ätherisches Öl.
    ad 2) Beim kraut ja, die Blüten müssen nicht weiter zerkleinert werden.
    ad 3) Üblicherweise werden die Lavendelblüten vor der Destillation ein paar Tage angetrocknet, Jedoch haben wir auch mit frischen Blüten bzw. vollständig getrocknetem Material gute Erfahrungen gemacht.
    ad 4) kurz vor dem Verblühen, ein Zeichen für den richtigen Zeitpunkt ist, wenn die Bienen oder sonstige Insekten die Blüten nicht mehr anfliegen.

<<< Eintrag Nr. 320 Eintrag Nr. 318 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl