Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 27 von 493:

Mich beschäftigt die Frage, ob ich reines ätherisches Öl bei bestimmten Problemen direkt auf die Haut auftragen kann um so die Wirkung zu maximieren oder ob dann mit Nebenwirkungen zu rechnen ist. Denn es wäre ja sinnvoll, bestimmte Wirkungen des Öls unkonzentriert nutzen zu können.

Georg, D
25.Sep.2003 17:12:26


    Äußerlich kann man ätherisches Öl schon unverdünnt anwenden. Dennoch sollte man nur sehr geringe Mengen probieren. Denn vergessen Sie nicht, so eine hohe und unverdünnte Konzentration an ätherischem Öl ist wie Medinzin oder auch Gift und sollte keinesfalls eingenommen werden, außer es wird von einer sachkundigen Person genau dosiert.

<<< Eintrag Nr. 28 Eintrag Nr. 26 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl