Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 262 von 491:

Kann man mit einem Espresso-Kaffeekocher auch destillieren? Da wird unten Wasser eingefüllt, dann in ein Sieb den Kaffee und der Dampf bringt dann den gelösten Kaffee nach oben. Ich möchte da andere Sachen einfüllen, oder ist ganz einfach die Menge zu klein?

Barbara Mazenauer, Schweiz
15.Jun.2007 01:43:22


    Nein, leider nicht, einerseits ist die Menge viel zu klein (es werden zumindest ca. 3 Liter zerkleinertes Pflanzenmaterial benötigt) und andererseits ist eine Espresso-Maschine keine Destillationsanlage, auch wenn irgendwo Dampf herauskommt. Das Prinzip der Wasserdampf-Destillation: Der Dampf wird durch das Pflanzenmaterial geleitet und danach soweit abgekühlt, dass er wieder flüssig wird. Dies passiert bei einer Espresso-Maschine nicht.

<<< Eintrag Nr. 263 Eintrag Nr. 261 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl