Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 242 von 490:

Hallo aus Mexico,
Vielen Dank fuer Ihre Antwort, hat lange gedauert, trotzdem danke
Dennoch habe ich noch eine Frage. In Ihrem Buechlein kommt Disteloel vor. Von welcher Distel ist das Oel und von welchem Pflanzenteil?
Wir haben vor profesionell in die Destillation einzusteigen und haben verschiedene Experimente durchgefuehrt. Leider gibt es hier keine Destillen zu kaufen und die deutschen Firmen die wir angeschrieben haben, antworten nicht. Das bayrische Landwirtschaftsministerium hat wohl eien Anlage entwickelt und die Lizens vergeben, doch auch dierse Firma huellt sich in Schweigen. Koenne sie behilflich sein?
Viele Gruesse aus dem Lande der Azteken
(waren uebrigends Kannibalen )
Ludwig Armin Stein


Ludwig Armin Stein, Mexico
08.Mär.2007 22:49:27


    Beim Distelöl handelt es sich um ein fettes Öl und kein ätherisches Öl, d.h. dieses Öl können Sie nicht destillieren. Tut mir leid, bei Großanlagen können wir Ihnen nicht behilflich sein.

<<< Eintrag Nr. 243 Eintrag Nr. 241 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl