Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 223 von 490:

Hallo, ich habe bei einer Arbeit ein paar schwierigkeiten mit der Beantwortung einiger Fragen:
1) sind destillationsdauer- u. temperatur, sowie die haltbarkeit eines ätherischen öls qualtitätsmerkmale?
2) Ist ein Absolue ein absoluter anteil an ätherischem Öl, das eine Pflanze hergibt?
3) Sind naturidentische Stoffe, Stoffe, deren chemische Struktur mit dem natürlichen ausgangsstoff identisch sind?
Bei Frage 1) ist meine Meinung, dass beides qualitätsmerkmale sind, bei 2 und 3 finde ich die fragestellung schon etwas verunsichernd.
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Grüße, corinna


corinna, NRW
29.Nov.2006 15:37:04


    ad 1: Die Temperatur können Sie bei einer Wasserdampfdestillation nicht beeinflussen. Je länger die Destillation dauert, desto geringer wird die Ölqualität, weil die empfindlichen Bestandteile des ätherischen Öles faktisch zerkocht werden. Die Haltbarkeit eines ätherischen Öles sagt nichts über dessen Qualität aus.
    ad 2: Nein. Nach einer Lösemittelextraktion wird das Lösemittel eingedampft, der Rückstand wieder mit Alkohol aufgenommen, erneut eingedampft. Der Rückstand ist das Absolue, eine zähe ölige Masse.
    ad 3: Nein. Das Verhältnis der chiralen Verbindungen ist unterschiedlich. Daran läßt sich auf analytischem Weg auch nachweisen ob ein Stoff aus dem Labor stammt oder natürlichen Ursprungs ist.

<<< Eintrag Nr. 224 Eintrag Nr. 222 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl