Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 219 von 490:

Wollte durch einfache Kaltpressung (wie in ihrem Buch beschrieben) ätherisches Öl aus Zitronen gewinnen, hat leider nicht so geklappt, durch das Teesieb kam keine Flüssigkeit, obwohl die Zitronen reif und nicht getrocknet waren. Habe dann anschließend die Masse aus gerappten Zitronenschalen mit etwas Wasser versetzt und dann durch das Sieb gedrückt, ich erhielt ein duftende, gelbe Flüssigkeit.
- Wie kann man daraus ätherisches Öl gewinnen?
- Kann man das Zitronenöl auch mit Hexan extrahieren, wenn ja wie?
- Warum hat das mit den gerappten Zitronenschale nicht direkt geklappt?
Vielen Dank!


Armin Forsch, Saarland
15.Nov.2006 09:34:31


    ad 1) Ihre Vorgehensweise ist korrekt. Sie müssen nun die färbige Öl-Wasser-Mischung einige Tage stehen lassen, das Öl wird sich oben auf der Flüssigkeit absetzen.
    ad 2) Nein, Zitronenöl wir nicht mit Lösemittel wie n-Hexan hergestellt, die Alternative zur Pressung ist die Wasserdampfdestillation.
    ad 3) Doch das funktioniert, vielleicht haben Sie die Schalen zu wenig fein aufgerieben oder zu wenig fest gedrückt.

<<< Eintrag Nr. 220 Eintrag Nr. 218 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl