Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2 von 491:

Ich habe einen großen Rundkolben aus Glas, müßte doch für die Wasserdampfdestillation auch gehen, oder?

Hobi, D
20.Mai.2003 14:27:00


    Klar geht das, dazu sollten Sie allerdings mit einem Glasrohr das bis zum Kolbenboden reicht Dampf in den Kolben blasen. Wenn die Pflanzenteile nur ausgekocht werden (also im Wasser schwimmen), ist die Ausbeute sehr gering. Weil nur der Dampf die Fähigkeit besitzt ätherische Öle mit zu reißen, kochendes Wasser kann das nur begrenzt.
    Ein anderes Problem stellt sich dann nach der Destillation: Wie bekommt man die aufgequollenen Pflanzenteile durch den dünnen Hals wieder raus?

<<< Eintrag Nr. 3 Eintrag Nr. 1 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl