Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 164 von 491:

Es gibt hier in British Columbia große Mengen an Zedernholzabfällen (Western Red Cedar) aus der holzverarbeitenden Industrie. Die ätherischen Öle des Zedernholzes helfen u.a. Motten aus Schränken herauszuhalten.
Ich suche jetzt nach einer Möglichkeit diese Öle zunächst in der Garage/Küche, bei Erfolg kommerziell zu extrahieren.
Welche Verfahren kommen dabei in Frage? Können Sie mich auf einen Hersteller kommerzieller Destillen verweisen?
Besten Dank!


Cornelius Suchy, British Columbia, Kanada
29.Okt.2005 17:09:28


    Die gut zerkleinerten dünnen Äste und Nadeln mittels Wasserdampf destillieren. Dazu eignet sich am besten die Anlage "Leonardo", siehe Produktliste. Eine ausführliche und für Laien leicht verständliche Erklärung dieses Verfahrens finden Sie im Buch "ätherische Öle selbst herstellen".

<<< Eintrag Nr. 165 Eintrag Nr. 163 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl