Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 157 von 490:

Ich stelle meine Kosmetik selber her, u.a. alkohol. + ölige Auszüge aus Pflanzen/Kräutern. Für die Wasserphase habe ich bisher die Kräuter abgekocht (wie beim Tee) oder einfach nur dest. Wasser genommen.
Nun überlege ich mir, ein Destilliergerät anzuschaffen.
Damit möchte ich äth.Öle, reinen Alkohol (u.a. als Auszugmittel f. Pflanzen-Extrakte)und Hydrolate selber herstellen.
Aber nun meine Fragen dazu:
1. Welche Pflanzen/Kräuter kann ich für kosm. Zwecke destillieren?
2. Welche Menge an Kräutern muß ich nehmen + wie hoch ist die Ausbeute?
3. Kann ich Harze wie z.B. Benzoe sumatra oder andere Harze destillieren? -habe bisher alk.Auszug daraus gemacht-
4. Kann ich 96%igen Alkohol beim destillieren erhalten? Wenn ja, wie? Wenn nein, kann ich bis 70% destillieren?
5. Wie lange sind die Hydrolate und das pure äth. Öle haltbar?
6. Kann ich auf der Herdplatte destillieren oder was benötige ich sonst als "Befeuerung"?
7. Wo bekomme ich preiswerte/bezahlbare Pflanzen/Kräuter (auch getrocknet) in z.B. 1kg-Gebinden her?
8. Ich möchte mir eine Kräuterspirale anlegen (haben nur kleinen Garten). Welche Pflanzen eignen sich zur Bepflanzung (für kosm. Produkte)?
Ich hoffe, ihr antwortet zahlreich und könnt mir weiterhelfen... Vielen,vielen Dank im voraus!!


Angelika, NRW
04.Sep.2005 14:57:32


    ad 1: Das sind sehr viele, die meisten davon im Buch "Ätherische Öle selbst herstellen" (siehe Menü) beschrieben.
    ad 2: Die Ausbeute ist von Pflanze zu Pflanze sehr unterschiedlich (0,01 - 10%), in der Regel reicht ca. 1 kg Kraut für den "Hausgebrauch" aus.
    ad 3: Ja, die Ausbeute ist sogar sehr hoch.
    ad 4: Mit einer Destille die auch für die Ölherstellung geeignet ist (Deluxe), erhalten Sie ca. 80-85%vol mit vernünftigen Arbeitsaufwand, d.h. nach 2 Destillationsvorgängen. Spezielle Anlagen, die allerdings NICHT zur Herstellung ätherischer Öle geeignet sind (führen wir nicht), kann der Alkoholgehalt auch mehr betragen.
    ad 5: Hydrolate sind ca. ein halbes Jahr haltbar, gibt man etwas Alkohol zu, so können diese viel länger gelagert werden. Reine ätherische Öle (die nicht mit Trägeröl o.ä. gestreckt wurden) können dunkel und kühl viele Jahre gelagert werden.
    ad 6: Für die Leonardo ist die Herdplatte perfekt, für eine Anlage wie die Deluxe braucht man einen Gasbrenner (im Lieferumfang enthalten).
    ad 7: Großmärkte, Kräuter- und Teehandlungen, auch im Versandhandel gibt es einige (dazu ein wenig googeln).
    ad 8: Minze, Pfefferminze, Salbei, Zitronenmelisse, Oregano, Majoran, Basilikum, Fenchel, Dill, Rosmarin, Rosenmelisse, Rosen, Geranien, Bohnenkraut, Ysop, Baldrian ... Eine nahezu vollständige Liste finden Sie im Buch.

<<< Eintrag Nr. 158 Eintrag Nr. 156 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl