Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 134 von 490:

Guten Tag!
Ich habe eine Frage zur Parfumherstellung:
Wie muss ich vorgehen beim mischen?
Muss ich zuerst die Basis-, Herz- und Kopfnoten zusammenmischen, (diese dann eine Nacht im Kühlschrank aufbewahren)und dann den Alkohol dazu geben.Oder muss ich die ätherischen öle gleich mit Alkohol zusammenmischen?(und dann kühl lagern)
Können Sie mir sagen wie viel Anteile die Basis-, Herz- und Kopfnoten haben.
Vielen Dank
lg valerie


valerie, berlin
23.Apr.2005 16:45:16


    Zuerst stellen Sie die Basis her (Geruchstest mittels Kartonstäbchen, wie im Buch beschrieben), dann die Herz- und schließlich die Kopfnote. Arbeiten Sie immer bereits mit den verdünnten Lösungen, d.h. 20% Öl in Alkohol. Sind Sie mit der Duftkomposition zufrieden, erfolgt das Mischen: Sie stellen wieder zuerst die Basis her, dann die Herz- und Kopfnote zur Basis zugeben. Das Gemisch schwenken, und zumindest 2-3 Monate kühl stehen lassen.
    Das Parfum besteht zu 50% aus Basis, und jeweils 25% aus Herz- und Kopfnote.

<<< Eintrag Nr. 135 Eintrag Nr. 133 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl