Fachfragen zum Thema Ätherische Öle


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Diskussion
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 12 von 491:

Kann ich eigentlich mit meiner Schnapsbrennerei (Edelstahltopf und Glaskühler) ebenfalls ätherisches Öl selbst machen? Nach der Öldestillation ist die Anlage sicherlich ziemlich "verölt", wie kann man diese dann wieder reinigen?

Kopo, Kärnten
26.Jun.2003 16:51:11


    Ja, es spricht nichts dagegen. Was Sie aber unbdingt brauchen ist ein Aromakorb, damit die Kräuter im Dampfraum liegen und ein genügend großes Fassungsvermögen im Dampfraum, damit bei der Destillation auch genügend Öl herauskommt.
    Zur Reinigung der Anlage: zuerst gut mit Wasser und Putzmittel spülen. Evt. mit Aceton und danach viel Wasser durchspülen. Danach am besten einen Reinigungsbrand mit z.B Wein durchführen.

<<< Eintrag Nr. 13 Eintrag Nr. 11 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN
Design und Implementierung:
Helge Schmickl