Diskussion über ätherisches Öl


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Fachfragen
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

gewerblich destillieren - anmelden?
von: Manuela am 03.Jun.2012 15:20:35
Region: Steiermark

Hallo!
Wenn ich die gewonnenen Öle zum Verkauf anbiete (rein, oder als Zusatz in Cremen o.ä.), muss die Anlage separat irgendwo angemeldet werden? Oder gilt dies nur für das Schnapsbrennen? (Ich beziehe mich nicht auf die Gewerbeanmeldung, die für den Verkauf an sich benötigt wird).
Vielen Dank für die Info.

Antwort schreiben

    
 RE: gewerblich destillieren - anmelden?
von: Leoni am 05.Jun.2012 14:07:44
Region: Oberkärnten

Eine Anlage mit der auch Alkohol destilliert werden kann, ist in Österreich meldepflichtig, wenn der Kessel größer ist als 2 Liter. Bei der Meldung unbedingt dazu sagen, dass damit ätherische Öle destilliert werden. Sonst kommt irgendwann der Zoll vorbei, weil die sich wundern, dass zwar eine Schnapsbrennanlage gemeldet, damit dann aber nie mehr Schnaps gebrannt wurde (abgesehen vom Brennkessel ist auch das Schnapsbrennen selbst nochmals extra meldepflichtig).
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Design und Implementierung:
Helge Schmickl