Diskussion über ätherisches Öl


Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Herstellungsprozess
Fachfragen
Rezepte
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Salbei Destilliert mit Meladest 65 - und nun Fragen :-)
von: Susanne am 23.Aug.2007 19:46:11
Region: Deutschland

Hallo!

Ich bin über einen Bekannten kostenlos an einen elektrischen Destillierapparat rangekommen. Er wird normalerweise in Arztpraxen benutzt. Da die ihn eh wegwerfen wollten hab ich ein destillier-Experiment gestartet:

Ich habe 200g frische Salbeiblätter kleingehäckselt und dann mit 400ml Wasser im Gerät destilliert. Was rauskam ist eine klare, stark nach Salbei duftende Flüssigkeit. Öl hab ich leider keines erkennen können. Das ist aber nicht weiter schlimm. Männe kann es bestimmt als Saunaaufguß benutzen.

Nun meine Fragen:
Ich würde es gern als Kopfwasser nehmen. Geht das? Oder muß ich es verdünnen?

Die Konzentration der Salbeiblätter war bestimmt zu niedrig um Öl zu gewinnen. Sehe ich das richtig? Oder ist vom Grundsatz her das Destillieren von Kräutern mit dem elektrischen Gerät zum Scheitern verurteilt?

Mein nächstes Problem ist, daß ich kein Gefäß mit dünnem Hals unter den Destillator stellen kann. Ich habe zwei Baby-Glasfläschchen genommen und dann die Flüssigkeit in einer Weinflasche zusammengeschüttet.

Ich weiß - meine Versuche sind die eines Anfängers aber ich wollte es einfach mal probiert haben ;-)

LG
Susanne

Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Design und Implementierung:
Helge Schmickl